Radtour zur Krümpelhütte - ein kleines bisschen Schwarzwaldfeeling

Am vergangenen Sonntag organisierte sich die Kaufmannschaft zu einer kleinen Radtour. Der Weg war das Ziel. Bei bestem Fahrradwetter startete die Tour am Blücherplatz, in Richtung Häger, entlang der Mühlenburger Straße. Von dort aus ging es weiter in nach Theenhausen, wo wir einen kleinen Zwischenstopp in Wietes Wirtshaus einlegten. 

 

 

Nach gut 16 Kilometern Strecke und einem erfrischenden Kaltgetränk, fuhren wir weiter zum Kühlen Grunde. Von dort aus ging es dann nach einer kleinen Bergpassage direkt zur Krümpelhütte. Dort angekommen, erwartete die Radler ein Buffet mit Salaten und kalten Getränken. Benjamin Volk grillte Würstchen und Steaks. 

Nach dem Essen verweilten wir gemeinsam bei bestem Wetter in einer tollen Atmosphäre. Es fühlte sich ein bisschen an wie im Schwarzwald. Mit Musik und netten Gesprächen verbrachte die Kaufmannschaft einen entspannten Nachmittag, und das ganz in der Nähe. Die Heldinnen des Tages legten die Strecke auf einem kleinen Pucky-Bike zurück und hatten dann noch Stundenlang kraft, sich in aller Tarzan-Manier an den Bäumen zu hangeln. Respekt. 

 

 

Es informiert und grüßt,

 

Die Kaufmannschaft Spenge e.V.